Reservierungsformular
Reservierungsanfrage an DAV Sektion Heilbronn

 

 
Reservierungsformular
Hier können Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort festlegen, mit dem Sie das nächste Mal Ihre Daten abrufen können, ohne sie erneut eingeben zu müssen.
Benutzername:
   

Kennwörter müssen mind. 6 Stellen lang sein. Nach dem Klick auf die Schaltfläche Reservierungsanfrage absenden am Ende des Formulars erhalten Sie per Mail den Aktivierungslink.

Kennwort:
   
Kennwort wiederholen:
   
   
 
Benutzername:
Kennwort:
Sicherheitsoption:  
 
Anrede: *
   
Titel:
   
Vorname: *
   
Nachname: *
   
Geburtsdatum: *
   
Strasse: *
   
PLZ und Ort: *
    
Land:
   
IBAN: *
   
BIC: *
   
Kontoinhaber: *
   
Ihre Mitgliedsnummer bei uns: *
     (wo finde ich meine Mitgliedsnummer)   
Ihre Emailadresse: *
   
Eigener PKW (Ja/Nein):
   
Anzahl freie Plätze:
   
   
Nachricht:
   

Füllen Sie zuerst das Reservierungsformular vollständig und korrekt aus. Felder mit * sind Pflichtfelder. Danach markieren Sie in der unteren Liste die Kurse, die Sie gerne reservieren wollen. Bestätigen Sie vor dem Absenden, dass Sie die Teilnahmebedingungen gelesen haben.

Ihre Buchung ist hiermit verbindlich.

Sollte eine Kursbuchung zustande kommen, ermächtige ich hiermit die Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins e.V., die fälligen Gebühren zu Lasten meines angegebenen Bankkontos mittels Lastschrift einzuziehen. *

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkenne sie hiermit an.

Kalenderansicht Die gebuchten, freien Plätze und Warteliste geben nur den gegenwärtigen Stand der Reservierungen, nicht aber die tatsächlich gebuchten Werte wieder.
Gewählt
Kursnummer
Bezeichnung
Geplant
Gebucht
Frei
Warteliste
Kurskosten
AK-01
Bezeichnung:    
Alpines Klettern am Kaunergrat
Teilnehmerzahl:    
11
Termin:    
06.-10.09.2020
Gebiet_Ort:    
Ötztaler Alpen /Kaunergrathütte
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Lager
Anmeldeschluss:    
31.03.2020
Organisator:    
Klaus Pfeffer, Jochen Schmidt, Jürgen Schweikle, Volkard Sernau
Anforderungen:    
Sicheres Klettern im alpinen Gelände bis Schwierigkeitsgrad IV im Vor- und Nachstieg sicheres Gehen im weglosen Schrofengelände Beherrschen der wesentlichen Sicherungstechniken Kondition für mehrstündige Klettertouren mit mittellangen Zu- und Abstiegen Robustheit gegenüber unwirtlichen Wetterverhältnissen.
Notiz:    
Bitte um telefonische Voranmeldung bei Klaus Pfeffer
Tel:07131-477960
Beschreibung:    
Die Berge rund um die Kaunergrathütte bieten klassische alpine Klettertouren, bei denen das bergsteigerische Gesamterlebnis überwiegt. Die Touren im Ötztaler Gneis bewegen sich meist im 3. Schwierigkeitsgrad. Der Hüttenzustieg am Sonntag erfolgt in ca. 3,5 Stunden über 1200 Höhenmeter. An den kommenden drei Tagen klettern wir an Wazespitze, Verpeilspitze und Partleswand in Höhen zwischen 2800 und 3400 Metern. Am Donnerstag sind der Abstieg und die Heimreise geplant.
11
12
-1
1
175,00
BS-05
Bezeichnung:    
Heilbronner Weg
Teilnehmerzahl:    
8
Termin:    
19.07.-21.07.2020
Gebiet_Ort:    
Allgäu
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Kleinbus
Unterbringung:    
Zimmer/Lager
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Mike Heppner
Anforderungen:    
Kondition für mind. 8-9 Std. Gehzeit, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, schwarz (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Rückfragen zur Tour beim Tourenleiter unter:
E-Mail:dav-tour@t-online.de
Tel: +49 170-3210059.
17.06.2020 um 17.30 Uhr im Alpinzentrum
Die Teilnahme am Vortreffen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour!
Beschreibung:    
Heilbronner Weg - der schönste Höhenweg Deutschlands
Die Panoramatour der Allgäuer Alpen
Begehe mit mir einen der ältesten und bekanntesten Steige der nördlichen Kalkalpen.
Der Heilbronner Weg gilt als das Highlight für Bergwanderer in den Allgäuer Alpen und führt von der Rappenseehütte zur Kemptner Hütte. Auf dem Heilbronner Weg sind auch optional die Gipfelbesteigungen der höchsten und bekanntesten Allgäuer Gipfel wie Hohes Licht, Mädelegabel und Steinschartenkopf möglich. Bei gutem Wetter ist ein traumhaftes Panorama über hunderte Gipfel der Alpen garantiert. Die Besteigung des Hohen Licht (2651 m) wird bei guten Verhältnissen mit in die Tour mit integriert.
Schwierigkeit Technik
Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich.
Schwierigkeit Ausdauer
Bis zu 1200 Hm im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
8
5
3
1
70,00
BS-07
Bezeichnung:    
Erlebniswandern
Teilnehmerzahl:    
9
Termin:    
02.-06.08.2020
Gebiet_Ort:    
Martelltal/Buzental/Suldnertal
Kategorie:    
Junior, Erwachsener
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaften
Unterbringung:    
Berghütten/Lager
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Manuela Weippert
Anforderungen:    
Bergwandern auf mittelschweren Gebirgswegen (rot), Kondition für 7 - 8 Stunden und 1400 Hm+, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Notiz:    
Beschreibung:    
Schöne Bergwanderung auf mittelschweren Bergwegen & - pfaden, vorbei an Wasserfällen und im Banne der Gletschergiganten Cevedale, Königsspitze und Ortler. Begegnung mit der einzigartigen Flora und Fauna im größten Nationalpark des Alpenraumes und die Besteigung von zwei Dreitausendern mit atemberaubendem Panoramablick warten auf die Teilnehmer.
1.Tag: Anreise Zufrittsee und Aufstieg zur Zufallhütte über den Schluchten-Steig, Übernachtung Zufallhütte (2265 m)
2. Tag: Wanderung in das Buzental mit Besteigung der Madritschspitze (3265 m)
und zurück zur Zufallhütte, Übernachtung Zufallhütte
3.Tag:Wanderung durch das Madritschtal auf das Madritschjoch (3124 m) und Besteigung der Hinteren Schöntaufspitze (3325 m), Übernachtung auf der Schaubachhütte (2581 m)
4.Tag: Wanderung über den Gletscherlehrpfad zur Hintergrathütte (2661m), über den Moro
9
8
1
0
110,00
BS-08
Bezeichnung:    
Gipfeltour Hohe Geige
Teilnehmerzahl:    
6
Termin:    
8.-10.08.2020
Gebiet_Ort:    
Ötztal-Talstufe Längenfeld/Rüssesheimer Hütte
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Hütte / Lager
Anmeldeschluss:    
20.07.2020
Organisator:    
Tanja Mahr
Anforderungen:    
Kondition für mind. 5-7Std. Gehzeit, rot/ schwarz , absolute Schwindelfreiheit! (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Bei Fragen: Tanja Mahr, 06269-427622,
E-Mail: tatjana.mahr@dav-heilbronn.de
Vortreffen: Montag,03.08.2020, 19 Uhr Alpinzentrum
Beschreibung:    
1. Tag: Anreise und Aufstieg zur Rüsselsheimer Hütte. Übernachtung.
2. Tag: Bei passendem Wetter Tour auf die Hohe Geige, sonst Wanderung rund um die Hütte. Übernachtung.
3.Tag: Abstieg und Heimreise.
6
6
0
3
80,00
BW-04
Bezeichnung:    
Auf wilden Pfaden zum Seekarkreuz
Teilnehmerzahl:    
7
Termin:    
11.10.2020
Gebiet_Ort:    
Bayerische Voralpen, Lenggries
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaften/eigene Anreise
Unterbringung:    
Falls gewünscht eigenmächtig vor Ort
Anmeldeschluss:    
31.03.2020
Organisator:    
Verena Lany
Anforderungen:    
Kondition für mind. 8 Std. Gehzeit, rot (siehe Schwierigkeitsbewertung).
Alpine Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
Notiz:    
Beschreibung:    
Wir starten am Morgen auf zum Schöneberg, dem ersten Gipfel unseres Tages. Auf einsamen Pfad geht es steil bergan, auch die Hände werden wir zum Aufstieg gebrauchen. Vom Schöneberg geht es über Maria Hilf und eine kleine versicherte Stelle rüber zum Gipfel des Seekarkreuzes. Von dort über die Lenggrieser Hütte wieder zurück ins Tal.
Anreise erfolgt auf eigenen Impuls. Es kann auch selbstbestimmt vor Ort übernachtet werden.
7
0
7
0
45,00
BW-10
Bezeichnung:    
Bergtour Dolomiten
Teilnehmerzahl:    
12
Termin:    
18.-25.07.2020
Gebiet_Ort:    
Dolomiten
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Lager/Betten
Anmeldeschluss:    
30.03.2020
Organisator:    
Rolf Maier
Anforderungen:    
Kondition für mind. 8 Std. Gehzeit, blau (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Beschreibung:    
1. Tag: Anreise und Aufstieg zur Regensburger Hütte.
2. Tag: Zum Grödner Joch, Gasthaus Frara.
3. Tag: Aufstieg zur Sella, weiter zur Demetz Hütte am Langkofel.
4. Tag: Über Langkofelhütte zur Plattkofelhütte. Nachmittag: Besteigung des Plattkofels.
5. Tag: Zur Vajolet Hütte am Rosengarten.
6. Tag: Über Zigolade Pass zur Rotwandhütte, weiter zur Kölner Hütte, zurück zur Vajolet Hütte.
7. Tag: Über Grasleitenhütte / Tierser Alpelhütte zur Plattkofelhütte.
8. Tag: Abstieg über Plattkofel Umrundung nach St. Christina.
12
13
-1
0
95,00
BW-14
Bezeichnung:    
Bergwandern im Montafon
Teilnehmerzahl:    
6
Termin:    
07.-09.08.2020
Gebiet_Ort:    
Montafon
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Lager in DAV-Hütten
Anmeldeschluss:    
31.05.2020
Organisator:    
Dieter Retter
Anforderungen:    
Kondition für mind. bis 7 Std Gehzeit, rot (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Vortreffen: Mitte Juli im Alpinzentrum nach Vereinbarung
Beschreibung:    
1. Tag: Anreise Latschau Stausee, ab Mittelstation mit Golmerbahn hinauf, über Golmer Joch, Geißspitze zur Lindauer Hütte
2. Tag: durchs Schweizer Tor, um die Drei Türme rum an der Carschinahütte vorbei zur Tilisunahütte
3. Tag: Abstieg am Tobelsee vorbei zurück zum Start
6
5
1
0
50,00
BW-15
Bezeichnung:    
Schladminger Tauern-Höhenweg
Teilnehmerzahl:    
7
Termin:    
14.-20.08.2020
Gebiet_Ort:    
Schladminger Tauern/ Niedere Tauern
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaften
Unterbringung:    
Zimmer/Lager
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Mike Heppner
Anforderungen:    
Kondition für eine Gehzeit von mind. 8 Std.
Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, schwarz (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Rückfragen zur Tour beim Tourenleiter unter:
E-Mail: dav-tour@t-online.de
Tel: +49 170-3210059.
Vortreffen 17.06.2020, um 20.00 Uhr im Alpinzentrum Heilbronn.
Die Teilnahme am Vortreffen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour.
Beschreibung:    
Die 5-Tages-Tour: Der Schladminger Tauern-Höhenweg
7
5
2
0
135,00
BW-18
Bezeichnung:    
Berwandern mit der Bezirksgruppe ÖHR zur Freiburger Hütte
Teilnehmerzahl:    
20
Termin:    
18.-20.09.2020
Gebiet_Ort:    
Lechquellengebirge/Vorarlberg
Kategorie:    
Junior, Erwachsener, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaften / Bus
Unterbringung:    
Freiburger Hütte, Zimmer & Lager
Anmeldeschluss:    
31.05.2020
Organisator:    
Jürgen Mertel & Manuela Weippert
Anforderungen:    
Bergwandern Tour A: auf mittelschweren (rot) Gebirgswegen Bergwandern Tour B: auf mittleren (rot) bis schweren (schwarz) Gebirgswegen Kondition für 5 - 8 Stunden, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Notiz:    
Beschreibung:    
Ein Wochenende auf der mit dem Umweltgütesiegel und so schmecken die Berge ausgezeichneten Freiburger Hütte als Basisstation erwartet die Teilnehmer. Von der Hütte aus werden A: eine Rundwanderung durch das Steinerne Meer mit der Besteigung des Formaletsch 2292 m, 5-6 Std.
/Wanderleiterin Manuela Weippert)
und B: eine Rundwanderung um die Rotwand 2704 m mit einer eventuellen Besteigung angeboten, 7-8 Std. (Bergwanderführer Jürgen Mertel).
20
15
5
0
40,00
BW-19
Bezeichnung:    
Meraner Höhenweg
Teilnehmerzahl:    
7
Termin:    
27.09.-03.10.2020
Gebiet_Ort:    
Texelgruppe (Südtirol)
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Hütten(Lager) und Bauernhöfe(Zimmer)
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Thomas Braunbeck
Anforderungen:    
Kondition für bis zu 7 Std. Wandern
Notiz:    
bitte bei Anmeldung kurze Info per Mail an:
Mail: braunbeck@uni-hd.de
Thomas Braunbeck(Tel.06221-545668, abends:06203-953688
Beschreibung:    
Der Meraner Höhenweg nimmt unter den vielen schönen Weitwanderwegen in Südtirol eine Sonderstellung ein, weil er einen der schönsten Naturparks des Landes ganz erschließt: Der knapp 100 Kilometer lange Höhenweg umrundet den Naturpark Texelgruppe und bildet eine Schnittstelle zwischen einer unberührten Naturlandschaft und einer vom Menschen einzigartigen geformten Kulturlandschaft. Es ist ungewiss, ob sich die beiden Gründer des Meraner Höhenweges, Helmuth Ellmenreich und Robert Schönweger, vor 32 Jahren mit touristischen Visionen oder mit dem Naturverständnis des Menschen auseinandergesetzt haben. Sicher ist aber, dass der Mensch auf dieser Wanderung inmitten einer Gebirgslandschaft viel Neues erfahren wird, dabei aber auch Zeit hat, Fragen zu stellen und so manche Antwort zu finden
7
9
-2
3
90,00
BW-20
Bezeichnung:    
Mystische Pfade
Teilnehmerzahl:    
8
Termin:    
25.-29.10.2020
Gebiet_Ort:    
Königstein und Kirnitzschtal
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaften
Unterbringung:    
Pension/Ferienwohnung
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Manuela Weippert
Anforderungen:    
Bergwandern auf mittelschweren (rot) und schweren (schwarz) Gebirgswegen, Kondition für 7-8 Stunden, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Notiz:    
Beschreibung:    
Auf alten Pfaden und Wegen unterwegs im Elbsandsteingebirge, dabei die urwüchsige Landschaft entdecken, auf den Spuren der Raubritter wandern, stille Wasserwege und Steiganlagen, die zu magischen Plätzen führen, erkunden.
1. Tag:Anreise, Pfaffendorf bei Königstein, kleineAufwärmtour durch die Schwedenlöcher und Grünbach (mittel, 5 km, 141 Hm ++, 2:30 Std.)
2. Tag: Rundtour über den Pfaffen-, Gohrisch-und Papstein (mittel,16 km, ca. 600 Hm-,7:30 Std.
3. Tag: Rundtour Wilde Klamm und Edmundsklamm mit Kahnfahrten ( leicht, 13 km, 148 Hm+-, 5 Std..)
4. Tag: Arnstein,Lorenzsteine und Kuhstall
(schwer,10 km,241 Hm*,283 Hm-,5 Std.
5. Tag: Abschluss in Dresden, Heimfahrt
8
8
0
1
100,00
HT-02
Bezeichnung:    
Nationalpark Hohe Tauern
Teilnehmerzahl:    
6
Termin:    
30.07.-04.08.2020
Gebiet_Ort:    
Nationalpark Hohe Tauern
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Zug
Unterbringung:    
AV Hütten
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Uli Oberhauser
Anforderungen:    
Alpine Erfahrung, Kondition für mind. 8 Std. Gehzeit, schwarz (siehe Schwierigkeitsbewertung), absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, leichte Kletterstellen, Gletscherbegehung
Notiz:    
Nähere Infos unter
uli@wentzweb.de oder Tel: 07943-943700
Vortreffen: Donnerstag 9.7.2020, 19 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Nagelsberg
Beschreibung:    
Wir erreichen Mallnitz, den Zentralort im Nationalpark Hohe Tauern gut ausgeruht mit dem Zug am frühen Nachmittag und steigen zum Arthur-von-Schmid-Haus auf. Zum Eingehen erklimmen wir am Folgetag das Säuleck, einen einfacheren Dreitausender, mit Rückkehr zur Hütte. Es geht hochalpin weiter zur Gießener Hütte, noch ohne Gletscher. Nur bei bestem Wetter und sehr guter Fitness steht die Hochalmspitze auf dem Programm, mit Abseilstelle und Gletscherübergängen zur Osnabrücker Hütte. Am letzten Tourentag geht es an die Überschreitung des Ankogels zum Hannoverhaus, von wo aus wir am letzten Tag absteigen und uns vom Zug wieder gemütlich nach Hause bringen lassen. Es erwarten uns eine grandiose Natur und anspruchsvolle Touren inmitten des Nationalparks Hohe Tauern.
6
5
1
2
160,00
HT-03
Bezeichnung:    
Nationalpark Hohe Tauern mit Großvenediger
Teilnehmerzahl:    
6
Termin:    
09.-12.09.2020
Gebiet_Ort:    
Nationalpark Hohe Tauern/ Venedigergebiet
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Selbständiges Anreisen in Fahrgemeinschaften
Unterbringung:    
Hütten
Anmeldeschluss:    
30.04.2020
Organisator:    
Tatjana Augeinstein-Kurz/ Ursula Günzler
Anforderungen:    
Gletschergrundkurs oder vergleichbare Kenntnisse, Sicherungstechnik am Fels (Grundkenntnisse), Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für Tagestouren bis 1200 m Aufstieg
Notiz:    
Montagabend, Alpinzentrum (genauer Termin wird den angemeldeten Teilnehmern per E-mail bekannt gegeben)
Beschreibung:    
Vom Matreier Tauernhaus (1512 m) steigen wir nach der Anreise zur St. Pöltner Hütte (2481 m) auf. Am nächsten Tag wandern wir über eine wunderschöne Etappe des Venedigerhöhenweges zur Neuen Prager Hütte (2796 m) reine Gehzeit 7 Stunden. Dort angekommen haben wir bei guten Verhältnissen die Möglichkeit, den Großvenediger (3666 m) über den Normalweg zu besteigen, bevor wir am letzten Tag zurück zum Matreier Tauernhaus zurückkehren.
6
6
0
5
130,00
JT-03
Bezeichnung:    
Jugendsommerausfahrt
Teilnehmerzahl:    
15
Termin:    
30.07.-02.08.2020
Gebiet_Ort:    
Frankenjura / Obertrubach
Kategorie:    
Kind, Junior
Anfahrt:    
DAV-Bus u. Fahrgemeinschaften
Unterbringung:    
Campingplatz, Zelte
Anmeldeschluss:    
22.07.2020
Organisator:    
Tobias Held
Anforderungen:    
Sicheres Klettern und Sichern im Toprope, eigener Klettergurt und Kletterschuhe, sowie sicheres Schwimmen.
Notiz:    
Um die Verpflegung kümmern wir uns beim gemeinsamen Kochen vor Ort, Zelte, Schlafsäcke und Isomatten sollten von den Kindern und Jugendlichen mitgebracht werden.
Um weiteres Klettermaterial kümmern sich unsere Jugendleiter*innen.
Beschreibung:    
Diesen Sommer bieten wir euch ein Erlebnis im weltbekannten Kalkstein-Klettergbiet Frankenjura. Durch das gemeinsame Campen an der Trubach ist viel Spaß garantiert. Die zahlreichen Felsen in der Umgebung ermöglichen uns das Klettern in jedem Schwierigkeitsgrad. Vorstieg oder Toprope sind je nach Route möglich. Der Umgang mit der Natur ist ein wichtiger Programmpunkt, da wir dort viel klettern und wandern. Das Kennenlernen von verschiedenen Tieren und Pflanzen und deren Schutz verstehen wir als Teil des Kletterns im Felsbiotop. Zum Abkühlen an heißen Klettertagen befindet sich ein von Felsen eingerahmtes Freibad in der Nähe. Zur Abwechslung besteht die Möglichkeit Kanu zu fahren. Für weitere Alternativen an Regentagen ist ebenfalls gesorgt.
15
11
4
0
90,00
KS-03
Bezeichnung:    
Klettersteige Totes Gebirge
Teilnehmerzahl:    
3
Termin:    
09.-12.08.2020
Gebiet_Ort:    
Totes Gebirge/Prielschutzhaus
Kategorie:    
Junior, Erwachsene, Senior
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Lager
Anmeldeschluss:    
30.03.2020
Organisator:    
Jürgen Mertel
Anforderungen:    
Kondition für mind. 7 Std. Gehzeit, schwarz (siehe Schwierigkeitsbewertung)
Notiz:    
Tourenleiter Jürgen Mertel
Tel: 07948-942916
Beschreibung:    
Schwere Klettersteigrunde mit 2 langen Klettersteigen (C + D) und bis zu 9 Std. Gehzeit.
1. Tag: Anreise und Aufstieg zum Prielschutzhaus (1420 m). Hm: 850 Gz: 2,5 Std.
2.Tag: Stodertaler Klettersteig (B/C) auf die Spitzmauer (2446 m). Hm: 1000, Gz: 2 Std. Übergang zur Welserhütte (1726 m) Hm: 100 Gz: 3 Std.
3. Tag: Tassiloklettersteig (C) auf den Schermberg (2396 m). Hm: 700, Gz: 3,5 Std. Abstieg zum Prielschutzhaus (1420 m). Gz: 2,25 Std.
4. Tag: langer und schwerer Klettersteig Bert Rinesch (D) auf den Großen Priel (2515 m). Hm: 1100, Gz: 7 Std. Abstieg zum Prielschutzhaus Gz: 2 Std.
5.Tag: Abstieg nach Hinterstoder und Heimreise.
3
2
1
1
150,00
MB-17
Bezeichnung:    
Enduro-Ausfahrt nach Sölden
Teilnehmerzahl:    
8
Termin:    
12.-16.08.2020
Gebiet_Ort:    
Sölden
Kategorie:    
Erwachsener
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft nach Sölden
Unterbringung:    
Hotel Bäckeler Wirt
Anmeldeschluss:    
30.06.2020
Organisator:    
Joachim Thonig/Ulrike Ebert
Anforderungen:    
Funktionstüchtiges MTB/Enduro, sehr gute Fahrtechnik (S2 sollte beherrscht werden), siehe Schwierigkeitsbewertung,Helm, Handschuhe, Schützer und Flatpadels
Notiz:    

Beschreibung:    
Die Trails in der Bike Republik Sölden wollen dich herausfordern und an deine Grenzen bringen, aber keine Sorge, wir steigen gemütlich ein und werden uns Tag für Tag steigern. Nachfolgende Kurse werden empfohlen, um ein sicheres und kontrolliertes Biken im alpinen Gelände zu gewährleisten.
Empfehlung Kurse:
1. Wurzelpassagen, Absätze und steile Abfahrten meistern
2. Droptechnik
3. Sprungtechnik

Art Fahrtechnik, Mehrtagestour
Niveau Fortgeschrittene, Experte
8
9
-1
1
160,00
MB-18
Bezeichnung:    
Dolomiten-Supertrails
Teilnehmerzahl:    
8
Termin:    
02.-06.09.2020
Gebiet_Ort:    
Val Gardena/Wolkenstein
Kategorie:    
Erwachsener,
Anfahrt:    
Unterbringung:    
Anmeldeschluss:    
01.08.2020
Organisator:    
Joachim Thonig/ Jan Krämer
Anforderungen:    
Kondition für ca. 60 km und 1500 Hm (eine Tagestour)
funktionstüchtiges MTB, sehr gute Fahrtechnik (S2 sollte beherrscht werden) siehe Schwierigkeitsbewertung, Helm, Handschuhe, Schützer.
Notiz:    
Beschreibung:    
Hohe Berge, satte Wiesen, leckere Gaumenfreuden und geniale Trails. All dies steht für Mountainbiken in einer der schönsten Gegenden der Dolomiten.
Es erwarten euch traumhafte Touren und Abfahrten im UNESCO-Welterbe der Dolomiten. Als besonderes Highlight werden wir an einem Tag die Sellaronda befahren und dabei das gesamte Sellamassiv umrunden, mit nur 800 Hm aus eigener Muskelkraft und dabei vier Täler der Dolomiten durchfahren.
Aber auch unsere zweite Tagestour wird euch als unvergesslich in Erinnerung bleiben. Lasst euch einfach überraschen.
Übernachten werden wir in einem tollen, familiengeführten Hotel direkt unterhalb des Langkofels und des Sellastocks.

Art Fahrtechnik
Niveau Experte
8
7
1
0
195,00
MB-19
Bezeichnung:    
Tagestour "Naturpark Stromberg"
Teilnehmerzahl:    
10
Termin:    
13.09.2020 / 9:00 - 18:00 Uhr
Gebiet_Ort:    
Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Kategorie:    
Erwachsener,
Anfahrt:    
Unterbringung:    
Anmeldeschluss:    
11.09.2020
Organisator:    
Mike Habermeier
Anforderungen:    
funktionstüchtiges MTB, Helm, Handschuhe
Notiz:    
Beschreibung:    
Start dieser Tour durch den Naturpark Stromberg ist die Ehmetsklinge in Zaberfeld. Von dort aus schrauben wir uns zu unserem ersten Aussichtspunkt hoch. Nach einer kurzen Rast tauchen wir dann tief in den Naturpark Stromberg ein, genießen die Natur und so manchen Trail. Wir werden den höchsten Punkt des Strombergs kennenlernen, von dort die Trails ins Tal fahren um uns wieder hochzuschrauben. Auf der anderen Seite des Strombergs erwarten uns wunderschöne Aussichten, Natur und schnelle und flowige Trails. Auch die letzten Kilometer dieser Tour sind voller Trails, wie der berühmte Rittersprung. Ende dieser Tour ist dann wieder die Ehmetsklinge an der wir den Tag entspannt ausklingen lassen können.

Art Tagestour
Niveau Fortgeschrittene, Experte
10
2
8
0
40,00
MB-20
Bezeichnung:    
Brezel Trails im Pfälzer Wald
Teilnehmerzahl:    
10
Termin:    
19.09.2020
Gebiet_Ort:    
Pfälzer Wald/ Neutadt an der Weinstraße
Kategorie:    
Erwachsener,
Anfahrt:    
Fahrgemeinschaft
Unterbringung:    
Anmeldeschluss:    
19.08.2020
Organisator:    
Jan Krämer/Mike Habermeier
Anforderungen:    
Kondition für ca. 40 km und 1000 Hm
funktionstüchtiges MTB, gute Fahrtechnik, Helm, Handschuhe, Schützer.
Notiz:    
Beschreibung:    
Start dieser Tour ist Neustadt an der Weinstraße. Von hier werden wir meist auf einfachen Trails und Forstwegen bergauf Richtung Hellerhütte fahren.
Es erwarten uns tolle Naturtrails, urige Pfälzer Hütten und natürlich schöne Ausblicke in den Pfälzer Wald.
Auch Liebhaber von Spitzkehren werden bei dieser Tour auf ihre Kosten kommen.
Diese Tour wird einfach alles beinhalten, was der Pfälzer Wald zu bieten hat.

Art Tagestour
Niveau Fortgeschrittene
10
9
1
1
40,00
MB-21
Bezeichnung:    
Trail Wochenende am "Flowtrail Stromberg"
Teilnehmerzahl:    
10
Termin:    
25.-27.09.2020
Gebiet_Ort:    
55442 Stromberg
Kategorie:    
Erwachsener,
Anfahrt:    
Unterbringung:    
Anmeldeschluss:    
01.09.2020
Organisator:    
Mike Habermeier/ Joachim Thonig
Anforderungen:    
funktionstüchtiges MTB, Helm, Handschuhe
Notiz:    
Beschreibung:    
Hier sind Trailspaß, fettes Grinsen und gute Laune vorprogrammiert. Es geht zu dem bekannten Flowtrail Stromberg. Nein, nicht der Stromberg bei uns, sondern nach 55442 Stromberg. In Stromberg sind insgesamt 10 km feinster Singletrail als Bestandteil des Tourismuskonzepts entstanden. Die Wild Hog Trail Abfahrt und diverse Flachstücke sind geschmeidige Flowtrailpassagen mit Anliegern zum durchsurfen, kleinen bis größeren Kickern und Pumptrail für leicht Fortgeschrittene, mit Drops und Gaps für die Cracks. Fahrspaß pur für alle Freunde des gepflegten Trailsurfens, vom Tourenbiker bis Freerider mit Breit-Grins-Garantie. Wir werden am Freitag mit Fahrgemeinschaften anfahren um dann am Samstag werden wir als ertes den Übungsparcours, auf dem man sich an alle Elemente der Strecke herantasten kann, anschauen und ausprobieren. Am Nachmittag werden wir uns dann auf den Wild Hog stürzen. Und wer we
10
10
0
1
120,00